Gästebuch

Ich begrüße Sie herzlich in meinem Gästebuch und freue mich auf Ihre Grüße, Anregungen und Gedanken.

Ihr Samuel Kummer

Beitrag schreiben
  
23.10.2009      Hanna Aurbacher,  Stuttgart

   Lieber Samuel Kummer,
Ihre "zeitgenössische" Gesangslehrerin möchte Sie gerne in der Frauenkirche hören. Ich werde von 30.10. bis 2.11. in Dresden sein und alle schönen Dinge dort besuchen. Vielleicht gerate ich bei einer Vesper zu Ihrem Orgelspiel.
Herzlichst
Hanna Aurbacher-Liska


  
21.08.2009      Dorothee (Dorle) Mugler,  Filderstadt

   Hallo Samuel,
traumhaft schön war dein Konzert in der Stiftskirche heute Abend! Überraschend für mich war u.a. auch deine Zugabe: Impro zu "Abend ward, bald kommt die Nacht...", ein ruhiger Ausklang, sehr "vornehm" irgendwie!
Habe mich auch gefreut, deine Familie wiederzusehen. Ich hoffe, wir sehen uns im November in Dresden wieder. Sag mir doch mal, wann du ein Konzert spielst, das ich unbedingt! hören muss, dann kann ich meine Reise nach Dresden/Berlin planen.
Liebe Grüße,
Dorle Mugler


  
27.07.2009      André Kunze,  Dresden

   Oh, das ist ja noch eine ganze Weile hin...hoffentlich schaffe ich das. Ich wollte das schon immer mal auf einer richtigen Orgel "in echt" hören. Aber trotzdem natürlich noch besten Dank!

André


  
25.07.2009      André Kunze,  Dresden

   Hallo,

gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht zum Bach-Zyklus, wann welches Stück gespielt wird?
Wurde BWV 565 schon gespielt?

Mit besten Grüßen

André

Hallo André,

das Konzertprogramm der Frauenkirche für 2010 wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Darin sind dann auch die Konzerte des Bachzyklus enthalten. BWV 565 wird am 9. April, 2010 gespielt.

Viele Grüße,
Samuel Kummer

  
29.04.2009      Rita und Peter Koller,  Rheinbreitbach bei Bonn

   Sehr geehrter Herr Kummer,
wir haben mit Begeisterung Ihrem Orgelkonzert am 24 April 2009 gelauscht.Es war großartig.Danke.

Rita und Peter Koller


  
23.04.2009      Traugott Bertsch,  Lenningen-Hochwang

   Hallo Herr Kummer,

das war ja ein richtiges Highlight am Sonntagabend in Aalen in der Stadtkirche.
Dank der württembergischen Blätter der Kirchenmusik wurde ich auf die neue Rieger-Orgel und die Konzertreihe aufmerksam und beschloss im Anschluss an eine Familenfeier in Hohenlohe einen Abstecher nach Aalen zu machen. Hat sich wirklich gelohnt.
Ihr Spiel war faszinierend und phänomenal. (Wo Kummer drauftsteht ist Kummer drin! )

Was man auf der Orgel alles spielen kann, selbst schwierige romantische Klaviermusik und wahrscheinlich noch ausdrucksstarker als auf dem Klavier. Das spricht auch für diese Orgel, die mir sehr gefallen hat mit ihren sehr schönen Klangfarben von dezent bis kräftig, aber nicht aufdringlich und sehr transparent.
Also nochmals vielen Dank für das wundervolle Konzert!

Viele Grüße
aus Hochwang
Traugott Bertsch


  
10.04.2009      Michaela,  Straubenhardt

   Lieber Samuel,

schade, dass nach dem Konzert in Rottenburg so wenig Zeit war. Die Mendelssohnpräludien und -fugen waren unglaublich beeindruckend und auch die Impro war mitreißend. Ich hoffe in den Sommerferien können wir dich dann auch in Dresden hören.

Liebe Grüße und gesegnete Feiertage,
Michaela mit Familie



Einträge: 37 - Seiten: 1 2 3 4